Auf Deutsch

Der eingetragene Familienverein Bär/Bähr -sukuseura ry wurde am 14.6.1992 gegründet. Der Zweck des Vereins ist es, die Traditionen der Familie, deren Wurzeln sich bis nach Dänemark erstrecken, zu pflegen und das Gefühl der Zusammengehörigkeit unter den Mitgliedern zu fördern, indem Zusammenkünfte organisiert, Informationen über die Familie gesammelt und archiviert, die Phasen des Geschlechts geklärt und den Mitgliedern die Ergebnisse der Forschungsarbeit zugeführt und die Mitglieder der Familie fortwährend aufgelistet werden.

Ein wichtiger Kanal in unserer ehrwürdigen Aufgabe ist diese Homepage, deren Zweck es nicht nur ist, den Mitgliedern Informationen über die Tätigkeit des Familienvereins zu bieten, sondern auch, die Geschichten der vergangenen Generationen zum Leben zu erwecken und uns zu helfen, unsere eigenen Wurzeln zu erkennen.

Zwei der Kinder des Stammvaters der finnischen Bär/Bähr-Familie, des GaststättenbesitzersJohan Christian Beers/Bæhrs (1765-1811), der in Christianshavn in Kopenhagen lebte, zogen nach Finnland.

Die Nachfahren des Gesellen eines Fassbindermeisters, Nicolai Ernst Bähr (1800-1857),und des Tischlers Ernst Frederik Bärs (1810-1891) sowie seines Sohnes, Kaufmann und Landwirt Johan Adolf (Jobben) Bähr (1829-1896), formen einen Stammbaum von bereits gut über fünfhundert Zweigen in Finnland.

 

 

Die Vorstandsvorsitzende des Familienvereins ist Frau Irina Baehr-Alexandrowsky

Adresse: Grundvattensporten 2 A 23, 00980 Helsingfors, Finnland

Tel. Int+ 358 40 5266672, Int+358 9 3250267

irina.baehr-alexandrowsky(at)elisanet.fi oder irina.baehr(at)gmail.com

Scroll Up